3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
   

Hier finden Sie immer kurze Berichte meiner letzten Bergtouren:

     
Seiten
1 Pfeil [..] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [..] Pfeil Pfeil 546
     
Am Hochlager III gerate ich
auf über 7000 m Höhe
in einen Wettersturz.
Trennlinie
Gerne mache ich
für meinen Freund
beim 5000 m hohen Basis-Lager
im Angesicht vom K 2
Werbung für`s Kaunertal.
Trennlinie
Günter wird den Broad Peak
- rechts über seinem Kopf -
zwar besteigen,
aber leider im nächsten Jahr
auf der Rofelewand
tödlich abstürzen.
Trennlinie
Aufstieg zum Hoch-Lager I.
Gegenüber beim Moränen-Zusammenfluss
der K 2 - Bergsteigerfriedhof.
Trennlinie
Blick vom Lager I (5400 m)
hinunter zum Concordia-Platz.
Trennlinie
Bestes Wetter noch auf Lager II.
Also auf 6400 m.
Links Chogolisa.
Rechts davon der Masherbrum.
Ich komme aber zwei Tage zu spät.
Trennlinie
Auf Lager III
ist das Wetter so schlecht,
dass ich dort
kein einziges Foto mache.
So schaut`s zwei Tage später
hingegen auf Lager II aus.
Trennlinie
Und so im Basislager.
Rechts vorne mein Zelt.
Links das Zelt
von Expeditionsleiter Edi Koblmüller.
Trennlinie
Neben meiner großen Enttäuschung,
zwei Tage zu spät gestartet zu sein,
ereignete sich am Diran
ein tatsächliches Unglück.
Unser Bergspechte-Expditionsleiter Edi
verlor seinen Sohn Michael
in einer Riesen-Lawine.
Trennlinie
Vier Expeditions-Mitglieder
erreichten den Haupgipfel.
Zwei den Vorgipfel.

Als ich mit Tränen in den Augen
aus Skardu `raus fuhr,
schwor ich mir :
In zwei Jahren
bist Du wieder in Pakistan
und versuchst den Gasherbrum II !


1999-06-21 Broad Peak Expedition 1999
Linie

Linie
BROAD PEAK-EXPEDITION

Von 20. 6. bis 3.8. 1999
war ich mit den Bergspechten
in Pakistan.
Trennlinie
Die Faisal-Mosche
in Islamabad.
Trennlinie
Zum ersten Mal in meinem Leben
sehe ich nun einen Achttausender.
Trennlinie
Ende der Jeep-Fahrt in Askole.
Aufteilen der Lasten auf die Träger.
Trennlinie
Gemeinschafts-Zelt.
Trennlinie
Mit Günter und Walter
Besuch bei Hans Kammerlander
in Ascole.
Trennlinie
Und schon bald folgt
die erste Mutprobe.
Trennlinie
Trittsicherheit
ist auch weiterhin angesagt
Trennlinie
wie auch beim Überqueren
solcher Furten.
Trennlinie
In Lager II in Paju
zeigt uns Hans seiner Schier,
mit denen er
auf den K 2 will.
(Erst 2001 wird er es schaffen.)
Trennlinie
Die Gletscherzunge
vom endlosen Baltoro-Gletscher.
Trennlinie
Links der Nameless Tower.
Trennlinie
Und nun baut sich
der Mustang Tower vor uns auf.
Trennlinie
Rudi aus Ebensee
war sehr sonnenempfindlich.
Trennlinie
Immer wieder gibt es
so tolle Seitenblicke.
Trennlinie
Der Matterhorn-ähnliche Masherbrum
ist fast 7821 m hoch.
Trennlinie
Kurz vor dem Concordia-Platz
rechts hinten der Gasherbrum II
und links der Broad Peak.
Trennlinie
So renne ich
in den nächsten Wochen herum.
Trennlinie
Kletter-Übungen beim Basis-Lager.
Trennlinie
Und das ist der K 2
von meinem Zelt-Platz aus.
Trennlinie
Der Besuch bei Hans Kammerlander
im K 2 - Basislager
verlief ausgesprochen herzlich.
Über uns der Braod Peak.

1999-06-20 Broad Peak Expedition

Pakistan
Linie
Leider komme ich nur bis Lager III
auf 7000 Meter
und gerate dort in einen Wettersturz.

Während alle anderen
im Basislager feiern,
hoffe ich dort oben
- vergeblich -
immer noch auf eine Wetterbesserung.

Linie 1 Pfeil [..] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [..] Pfeil Pfeil 546   Trennlinie
CounterTrennlinie Home Trennlinie Impressum