3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
   

Hier finden Sie immer kurze Berichte meiner letzten Bergtouren:

     
Seiten
1 Pfeil Pfeil [..] 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 [..] Pfeil Pfeil 546
     
Wir starten frühmorgens
von Winnebach
Trennlinie
mit fulminantem Blick
zum Schwarzwanter
Trennlinie
vorbei an solchen Eisgebilden.
Trennlinie
Diesen hartgeforenenen Steilhang
unter der Winnebachseehütte
gehe ich diesmal
sicherheitshalber mit Steigeisen.
Trennlinie
Fast alle Tourengeher
waren heute schon ausgeflogen.
Trennlinie
Nun grüßt ganz rechts
der Bachfallenkopf.
Trennlinie
Zuletzt geht`s erheblich steil
zur Scharte
Trennlinie
und damit zum Schidepot hinauf.
Trennlinie
Ab hier müssen wir also
- schon mit Blick zum Gipfel -
zu Fuß weiter gehen.
Trennlinie
Ein Rückblick zur Scharte,
in der die Schier zurück bleiben.
Trennlinie
Diese markante Platte kam mir
höchst-verdächtig bekannt vor.
Da war ich nämlich schon einmal !
Trennlinie
Und diesen Gipfel-Felsen
umging ich mit Ferdinand links.
Hannes klettert hingegen direkt
Trennlinie
zum höchsten Punkt
hinauf.
Trennlinie
Tiefblick nach Huben im Ötztal
aber ebenso zum Säuischbachferner
samt einigen Schitourengehern.
Trennlinie
Rechts der Schrankogel.
Ganz links das Schrandele.
Trennlinie
Vom Säuischbachferner sah
die Vordere Putzenkarschneide
samt unserem Besteigungs-Grat
dann recht beeindruckend aus !
Trennlinie
In dieser Verbindungsscharte
Säuischbachferner - Putzenkarferner
hängt nun endlich ein Fixseil.
Trennlinie
Die Winnebachseehütte war
Trennlinie
- wen wundert`s bei diesem Wetter -
völlig ausgebucht.
Deswegen mussten wir
vom Tal aus
- also von Winnebach -
starten.
Trennlinie
Danke, Hannes, für diese
- trotz kleinem Schönheitsfehler -
wunderschöne Einladungs-Tour !


2009-04-07 VORDERE PUTZENKARSCHNEIDE ( 3120 m )

Stubaier Alpen
Linie
Statt auf der geplanten Hinteren
landen wir durch meine Schuld auf der Vorderen Putzenkarschneide,
die ich vor Jahren bei Nebel schon erstiegen hatte.
br>die - ich sag- Parallelität
fiel mir bei der markanten Fels-Platte über der Scharte auf.

Spätestens beim Rückweg vom Säuischbachferner
über eine unangenehme Scharte zurück zum Putzenkarferner
erahnte ich endgültig mein Missgeschick.

Dennoch war´s eine schöne Einladungs-Tour,
für die ich Hannes sehr dankbar bin,
denn diesmal machte ich besonders schöne informative Fotos.

Linie
Auf dieser Krainernadel Nr. 8
- dem "Stegosaurus" -
war ich schon.
Trennlinie
Daher lasse ich Lydia und Florian
heute alleine dort `raufklettern
Trennlinie
Die 5. Krainernadel
- links im Bild -
Trennlinie
war über diese Route
Trennlinie
überraschend einfach
Trennlinie
zu erklettern.
Trennlinie
Nun fehlte noch
mit links der Krainernadel Nr. 3 !

das scheinbar letzte Problem.
Trennlinie
Und schließlich wurde
dann doch mein Vorschlag angenommen,
die 3.
von dieser leicht erreichbaren (!)
4. Krainernadel anzugreifen.
Trennlinie
Nämlich nach rechts hinunter
zur Scharte abzuseilen
und dann auf die Nr. 3
- man sieht sie rechts unten ! -
hinauf zu klettern.
Trennlinie
Ein überraschender Haken dort oben
erleichterte ganz wesentlich
diese Abseilfahrt.
Trennlinie
Und zwar unübersehbar !
Trennlinie
Nun ist auch etwas Zeit
für einen Blick zur Krainerhütte.
Trennlinie
Nochmals dieser erfreuliche Rückblick
von besagter Scharte aus
Trennlinie
und dann geht`s überraschend leicht
zur von unten so spektakulär
und fast unbesteigbar aussehenden
Krainernadel Nr. 3 !
Trennlinie
Es ist vollbracht !
Alle Krainernadeln sind erstiegen !
( Meinte ich damals. )
Trennlinie
Nochmals ein Blick zurück
zur Großen Krainernadel,
von der wir soeben herkamen.
Trennlinie
Von der Scharte zwischen
links 3. und rechts 4. Krainernadel
wird endgültig abgeseilt.
Trennlinie
Alle Krainernadeln
vermeintlich bestiegen !
Das musste natürlich gefeiert werden !
Trennlinie
Noch einige Rückblicke :
Rechts die Einser-Nadel.
Trennlinie
Nun rechts vorne Nr. 2,
hinten in der Mitte die Große,
links die schwierige 3. Krainernadel.
Trennlinie
Und nun schien alles klar zu sein !
Trennlinie
IRRTUM !
Es gibt noch eine Nummer 9,
die ich bisher
für die 6. Krainernadel hielt
und mit dieser verwechselte !
Trennlinie
Am 16. Mai sichert mich Harald
- (höchst) ungern aber doch -
von der 5. Krainernadel
Trennlinie
hinüber zu dieser Nummer 9,
Trennlinie
von der aus ich treuherzig
nach links zur 6. Krainernadel
hinüberblicke.

NUN WAR
DAS TOLLE KRAINERNADEL-PROJEKT
ABER ENDLICH VOLLENDET !


2009-04-04 Krainernadeln Nr. 5 , Nr. 4 und Nr. 3

Helenental / Wienerwald
Linie
Heute erreiche ich mit Hilfe von Florian und Lydia
scheinbar die letzten mir noch fehlenden Krainernadeln.

Die 3. Krainernadel war wie erwartet
dabei am schwierigsten zu knacken.

Scheinbar !

Denn eine Nadel übersehe ich
und kann sie später einmal
- dank Harald -
nachholen !

Linie 1 Pfeil Pfeil [..] 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 [..] Pfeil Pfeil 546   Trennlinie
CounterTrennlinie Home Trennlinie Impressum