3000er-Liste Trennstrich Aktuell Trennstrich Stationen Trennstrich Topland Trennstrich Links Trennstrich Videos Trennstrich Kontakt
Startseite
   

Hier finden Sie immer kurze Berichte meiner letzten Bergtouren:

     
Seiten
1 Pfeil Pfeil [..] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 [..] Pfeil Pfeil 546
     
Schon der Start in Großau
Trennlinie
war eine Augenweide !
Trennlinie
Die erste Etappe
Trennlinie
führte über einen kleinen Umweg
Trennlinie
auf den stimmungsvollen Schwarzkogel.
Trennlinie
Unser Tages-Hauptziel
war damit schon in Sichtweite.
Trennlinie
Sängerkogel
- rechts hinter Thesi -
Trennlinie
und die Hohe Kanzel
- über uns -
habe ich übrigens schon bestiegen.
Trennlinie
Die ehemalige Knappenberghütte
- schon am Törlweg gelegen -
war ein logischer Rastplatz.
Trennlinie
Links unter`m Törlkopf
Trennlinie
lud dieser schöne Felskopf
Trennlinie
zum klettern ein.
Trennlinie
Vorbei an diesem Enzian
ging`s anschließend
Trennlinie
zum künstlich errichteten Törl,
das in den Fels gesprengt wurde,
Trennlinie
um Material zum Bau des Ottohauses
besser
Trennlinie
herauf transportieren zu können.
Trennlinie
Nach einer dortigen Mittagspause
geht`s bestens gelaunt
Trennlinie
nochmals zum Törl,
Trennlinie
wo der Törlkopf
Trennlinie
sowie das imposante Staiger-Fenster
Trennlinie
unseren Erst-Besuch
Trennlinie
herbeisehnt.
Trennlinie
Das ist übrigens der Ausstieg
vom Kronich-Klettersteig.
Trennlinie
Uns genügt hingegen voll
dieser Normalweg
Trennlinie
im 1. Schwierigkeitsgrad von der
und zurück zur Schmutzer-Schlucht.
Trennlinie
Mit dem Schendleck als Zugabe
endet dieser schönen Tag !


2009-05-21 SCHWARZKOGEL ( 1025 m )
TÖRLKOPF ( 1589 m )
SCHENDLECK ( 876 m )

( Rax )
Linie
Diese stimmungsvolle Tour im Bereich der Raxalpe war,
obwohl wir den Schwarzkogel nicht gleich fanden,
allein schon wegen Thesi wieder einmal wunderbar.

Im Bereich vom Törl
- einem küstlich errichteter Felstunnel -
ist auch die Flora
mit Enzian, Petergstamm und sogar Edelweiß (!) eine Augenweide.

Nach einer Mittagspause auf dem Ottohaus
erkletterten wir am Normalweg genussvoll
via Westschlucht und am Fenster vorbei
den teilweise durch Ketten gesicherten Törlkopf,
dessen Gipfelkreuz vom Ottohaus sehr gut zu sehen ist.

Das Schendleck war im Abstieg eine Zugabe,
denn auch Thesi hilft mir dankenswerter Weise,
alle niederösterreichischen Gipfel von Rax und Schneeberg
zu erreichen.

Linie
Mit Gerd als "Nobel-Taxler"
Trennlinie
wird zum 1. Lochstein
Trennlinie
hautnah herangefahren.
Trennlinie
Nicht Visurhügel :
Visierhügel sollten sie heißen !
Trennlinie
Zu diesen weiblich-busigen Grahügeln
spechtelt übrigens
der Peilstein herüber.
Trennlinie
Erster,
Trennlinie
zweiter
Trennlinie
und dritter Visurhügel
stocken mein WW-Kontingent
gewaltig auf !
Trennlinie
Anschließend geht`s
auf den Druidenstein zu.
Trennlinie
Doch dazwischen bzw. vorher
Trennlinie
befindet sich noch
dieser weitere Lochstein.
Trennlinie
Der Druidenstein
- auch Fuchsbauer Nadel genannt -
Trennlinie
begeistert auch Gerd
vom ersten Augenblick an.
Trennlinie
Doch Anhimmeln genügt mir nicht.
Ich will auch hinauf
Trennlinie
auf den scheinbar letzten mir
noch fehlenden Wienerwald-Gipfel.
Trennlinie
Der Steinkreis
Trennlinie
und die Ruine Pankrazi
Trennlinie
runden den schönen Nachmittag ab.
Trennlinie
PS :

Bei der Fuchsbauer-Kapelle
sagte ich übrigens wieder einmal
EIN GROSSES DANKE !


2009-05-17 VISURHÜGEL
DRUIDENSTEIN ( FUCHSHOFERNADEL)
Lochsteine
Steinkreis
RUINE PANKRAZI
Linie
Mit den drei Visurhügeln
- sie sollten eigentlich Visier-Hügel heißen -
und dem Druidenstein
- also der Fuchshofernadel -
erreiche ich nach meinem derzeitigen Wissenstand
zusammen mit der gestrigen Krainernadel Nr. 9
nun alle Gipfel und Erhebungen des Wienerwaldes !

Die beiden Lochsteine, der Steinkreis
und ein abermaliger Besuch der Ruine Pakrazi
rundeten einen wunderbaren Nachmittag ab.

Die Anregung für Fuchshofernadel und Visurhügel
stammt übrigens vom FORUMS-Mitglied Martin Gamsi.

Die Orientierungshilfe zum Auffinden dieser Kleinode
verdanke ich hingegen maxrax.

Damit meinte ich, alle Wienerwaldgipfel bestiegen zu haben,
was aber - ich nehm`s vorweg - nicht stimmte.

Linie 1 Pfeil Pfeil [..] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 [..] Pfeil Pfeil 546   Trennlinie
CounterTrennlinie Home Trennlinie Impressum